Lennestädter Löschzug 2 übt an Abrissgebäude

Am Montag, den 20.02.2017 hatte der Lennestädter Löschzug 2 die Möglichkeit in einem für den Abriss vorgesehenen Gebäude in der Kölner Straße  in Grevenbrück eine realistische Übung durchzuführen.  Die angenommene Lage war ein Brand eines Heizungskellers in einem Mehrfamilienhaus. Eine Person konnte sich von alleine retten, allerdings wurden fünf weitere…

Förderverein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Feuerwehr-Löschgruppe Grevenbrück e.V. konnte der Vorsitzende Hermann Niedergriese auf eine positive Bilanz im letzten Jahr zurückblicken. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit beim Löschgruppenführer Udo Gerken, dieser sprach dem Förderverein ebenfalls seinen Dank für die bisherige Unterstützung aus. Umbesetzungen gab es bei den…

Generalversammlung des Fördervereins 2017

Am Freitag, den 03.03.2017, findet um 19.00 Uhr die Generalversammlung des Fördervereins der Feuerwehr – Löschgruppe Grevenbrück im Feuerwehrhaus in Lennestadt-Grevenbrück statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.     (zum Vergrößern anklicken)

Führungswechsel bei der Löschgruppe Grevenbrück

Am 28.01.2017 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Grevenbrück zur Jahresdienstbesprechung im Feuerwehrgerätehaus. Das Hauptgeschehen der Versammlung drehte sich um die Amtseinsetzung der neuen Löschgruppenführung sowie diverser Wahlen zur Führungsgruppe der Löschgruppe. Zunächst wurde der amtierende Löschgruppenführer Brandinspektor Olaf Schulte vom stellvertretenden Lennestädter Wehrleiter Andreas Schürmann aus seinem…

Traditionelles Sommerfest 2016

Auch dieses Jahr lädt die Löschgruppe Grevenbrück wieder zum traditionellen Sommerfest am Feuerwehrgerätehaus ein. Die Gäste aus nah und fern erwartet ein buntes Programm für Jung und Alt. Los geht es um 18 Uhr mit der Bierprobe bei frisch-gezapftem Pils vom Fass. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt…

Förderverein beschafft Powermoon

Passend zur dunkeln und herbstlichen Jahreszeit konnte der Förderverein der Feuerwehr Lennestadt – Löschgruppe Grevenbrück e.V. einen Powermoon Belechtungsballon an die Grevenbrücker Blauröcke übergeben. Bei der ca. 2000,- € teuren Anschaffung handelt es sich um einen POWERMOON LEDMOON 600 mit einer Leistung von 650 Watt und einer Lichtmenge von 75.000…

Freitag der 13. November 2015 – Rauchmeldertag

Rauchmelder retten Leben! – Nehmen auch Sie sich Zeit an diesem Tag Ihre Rauchmelder auf die Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Denn immer noch sterben jährlich mehr als 400 Menschen in Deutschland an der Folge eines Brandes. Auch die Löschgruppe Grevenbrück informiert immer wieder über die Wichtigkeit von Rauchmeldern in Gebäuden hin…

Übungsdienst „Wasserrettung in der Praxis“

Am Samstag, den 09.07.2016 trafen sich einige Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe am Lehrschwimmbecken in Grevenbrück zum Übungsdienst mit dem Thema „Wasserrettung in der Praxis“. Das Lehrschwimmbecken bot die perfekten Bedingungen um neue Ausrüstungsgegenstände in einer sicheren Umgebung auszuprobieren sowie potentielle Gefahrensituationen zu zeigen bzw. durchzuspielen. Nach einer kurzen theoretischen…

Probealarm der neuen Sirenen im Stadtgebiet

Am Samstag, den 12.03.2016 wird um 12 Uhr ein Probealarm der neu aufgestellten Sirenen im Stadtgebiet durchgeführt. Durch das Land NRW wurde der Stadt Lennestadt Landesmittel zum Ausbau der Warnsysteme zur Verfügung gestellt. In Abstimmung mit dem Kreis Olpe hat die Stadt Lennestadt ein Konzept zur Warnung und Information der…

Neues Zelt für die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr des Löschzuges 2, bestehend aus den Löschgruppen Bilstein und Grevenbrück,  konnte sich über die Anschaffung eines neuen Zeltes freuen. Das Zelt wurde aus Fördermitteln des Kreises Olpe und einem Zuschuss des Fördervereins, in Höhe von 500,- €, finanziert. Das alte Zelt war in die Jahre gekommen und musste…

*Update* – Baustelle am Feuerwehrgerätehaus

Am Feuerwehrgerätehaus in Grevenbrück rollen in diesen Tagen wieder die Baumaschinen. Auf der Freifläche neben dem Gerätehaus wurde durch eine Fachfirma damit begonnen, den zur verfügung-stehenden Platz für den zukünftigen Pumpenprüfstand zu befestigen. Zum Ende dieses Bauabschnittes soll dort ein geteertes und mit Randsteinen befestigtes Plateau enstehen, über das der…