Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Einsatz 56/2015

Einsatznr.: #56

Datum: 20.09.2015 Uhrzeit: 10:54

Stichwort: TH Gas 2

 

Einsatzort: Lennestadt – Grevenbrück

Meldung: Gasausströmung

 

Alarmierte Kräfte: LG Grevenbrück

Fahrzeuge: LNN 4-LF10-1, LNN 4-LF16TS-1, LNN 4-TLF3000-1, LNN 4-GWG-1, LNN 4-ELW1-1

Sonstige Kräfte: Energieversorger, Kreispolizeibehörde Olpe (2 Kräfte)

 

Bericht:

Am Sonntag morgen wurde die Feuerwehr Lennestadt gegen 10:54 Uhr mit dem Stichwort „TH Gas 2 – Beschädigte Gasleitung“ in ein Wohngebiet nach Grevenbrück alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage folgendermaßen dar: Ein Anwohner hatte bei Gartenarbeiten versehentlich die Gasleitung zu seinem Wohnhaus mit einer Spitzhacke getroffen und diese dementsprechend beschädigt. Folgerichtig wurde umgehend der Notruf bei der Kreisleistelle abgesetzt und die Feuerwehr alarmiert. Durch die Löschgruppe Grevenbrück wurden direkt nach der Erkundung durch den Einsatzleiter die anliegenden Gebäude geräumt und ein Löschangriff aufgebaut. Anschließend wurde ein Anrgiffstrupp unter Atemschutz und mit einem Ex-Messgerät zur beschädigten Gasleitung mit Abdichtmaterial vorgeschickt. Nach kurzer Zeit konnte der Trupp die Leitung mit Hilfe von speziellem Tape und einer Wachsdichtmasse bis zum Eintreffen des Energieversorgers provisorisch abdichten.  Nachdem die Leitung abgeklemmt war, konnten die Anwohner zurück in ihre Häuser und die Feuerwehr konnte die Gerätschaften zurücknehmen. Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort.

 

Bilder: