Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Einsatz 40/2014

Einsatznr.: #40

Datum: 01.10.2014 Uhrzeit: 18:22

Stichwort: TH ABC 1

 

Einsatzort: Lennestadt – Germaniahütte

Meldung: Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

 

Alarmierte Kräfte: LG Grevenbrück

Fahrzeuge: LNN 4-LF10-1, LNN 4-GW-G-1, LNN 4-ELW1-1, LNN 4-GW-L1-1

Sonstige Kräfte: Kreispolizeibehörde Olpe (4 Kräfte), Rettungsdienst Kreis Olpe (4 Kräfte)

 

Bericht:

Die Feuerwehr Grevenbrück wurde heute am frühen Abend gegen 18:22 Uhr von der Kreisleistelle Olpe mit dem Stichwort „TH ABC 1 – Auslaufende Betriebsstoffe“ nach Lennestadt-Germaniahütte alarmiert. Unverzüglich rückten ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6), der Gerätewagen-Gefahrgut (GWG) sowie der Einsatzleitwagen (ELW1) zur Einsatzstelle aus. Auf der Anfahrt bekamen die Kameraden per Funk die Information, dass Betriebsstoffe nach einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ausgelaufen waren. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die verletzten Personen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Durch die Feuerwehr wurde der dreifache Brandschutz sichergestellt, die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen und und der Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten unterstützt. Nachdem beide Unfallfahrzeuge abtransportiert waren, leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei aus. Die Kreispolizeibehörde hat die Ermittlungen aufgenommen. Während der gesamten Maßnahmen war die Bundesstraße 236 komplett gesperrt. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Bilder: