Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

*Update* – Baustelle am Feuerwehrgerätehaus

Am Feuerwehrgerätehaus in Grevenbrück rollen in diesen Tagen wieder die Baumaschinen. Auf der Freifläche neben dem Gerätehaus wurde durch eine Fachfirma damit begonnen, den zur verfügung-stehenden Platz für den zukünftigen Pumpenprüfstand zu befestigen. Zum Ende dieses Bauabschnittes soll dort ein geteertes und mit Randsteinen befestigtes Plateau enstehen, über das der Prüfstand optimal genutzt werden kann. Die Armaturen und Vorrichtungen folgen zu einem späterem Zeitpunkt. Hinterher werden dort u.a. sämtliche Pumpen der Feuerwehr Lennestadt durch das technische Kompetenzzentrum des Instituts der Feuerwehr des Landes Nordrhein Westfalens auf die einwandfreie Funktion überprüft. Des Weiteren kann der Prüfstand und der darunter liegende Tank für Übungen genutzt werden.

Der Tank wurde im Winter 2011 von einem Attendorner Industriebetrieb erworben und in Eigenleistung demontiert und nach Grevenbrück transportiert. Im August 2011 konnte der Tank dann schließlich in einer 18-stündigen Aktion von der Löschgruppe und vielen Helfern unter die Erde gebracht werden. Das Projekt wurde die ganze Zeit vom Förderverein tatkräftig unterstützt.