Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Übungstag am Institut der Feuerwehr in Münster

Am 31.01.2015 konnte der Löschzug 2 (Löschgruppen Bilstein und Grevenbrück) einen Übungstag auf dem Außengelände des Institut der Feuerwehr NRW in Münster-Handorf durchführen. Unterstützung erhielt die Löschgruppe Grevenbrück durch den Förderverein, der einen großen Teil der Kosten für die Zusatzausbildung übernahm. Das Außengelände der Feuerwehrschule besteht u.a. aus verschiedenen Kulissen mit Straßen samt Fahrzeugen, einer Straßenbahn, zwei Bahnhöfen und Gebäudekomplexen. Auf diesem Gelände wird in der Regel die Ausbildung von Führungskräften der Feuerwehren in NRW durchgeführt. An Wochenenden kann das Gelände von einzelnen Feuerwehren beübt werden.

IMG_2889

Um 6 Uhr morgens setzte sich die Kolone, bestehend aus drei Löschgruppenfahrzeugen, einem Einsatzleitwagen, einem Gerätewagen-Logistik und einem Mannschaftstransportwagen inkl. Anhänger in Bewegung Richtung Münster. Gegen 9 Uhr trafen die Fahrzeuge am Gelände der Feuerwehrschule ein.  Nach einer kurzen Stärkung in Form eines Frühstücks wurden die Fahrzeuge besetzt und die ersten Übungen begonnen. Das Spektrum der Lagen reichte vom Kellerbrand mit Menschleben in Gefahr, über verschiedene technische Hilfleistungen bis hin zu Gefahrgut-Einsätzen.

IMG_2931

Die Kameraden des Löschzuges 2 wurden durch vier Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Feuerwehr Grevenbrück begleitet. Der Vorstand machte sich ein Bild über den Leistungstand der Feuerwehr und unterstützte bei dem reibungslosem Ablauf dieses Tages. Gegen 16:30 Uhr neigte sich der Tag dem Ende entgegen und nach einigen Aufräumarbeiten ging es für alle Richtung Hotel. Alles in allem war der Ausflug zum Außengelände des IDF ein rundum gelungener Tag unter idealen Übungsbedingungen.

Weitere Bilder vom Übungstag am Institut der Feuerwehr finden Sie in der Galerie!